Rosa Note Stuttgart

Seit 1991 begeistern die rund 25 Sänger der Rosa Note ihr Publikum in Stuttgart, Deutschland und Europa mit einer Mischung aus vielfältigem Liedgut und schrägem Kabarett.

Beim Festival SÜDAKKORD in Bern bringen die Sänger Ausschnitte aus ihrem aktuellen Programm KISTENFLIMMERN auf die Bühne. Alles dreht sich um die Helden unserer Jugend und die Stars unserer Zeit. In den großen Chorkabarett-Topf werfen die Rosa Noten die Schwulenikone Judy Garland, den Kultfilm The Rocky Horror Picture Show, Peter Frankenfelds Klassiker Musik ist Trumpf und den Schmachtfetzen Dirty Dancing. Dazu kommen aktuelle Formate des Trash-Fernsehens und seriöse Vertreter der Nachrichtenbranche. Das ganze wird kräftig umgerührt und heraus kommt ein Liebesabenteuer mit Jens Riewa, Stress mit dem Liebsten vor der Glotze und natürlich die Erotik des täglichen Fernsehgenuss.

Die künstlerische Dressurleistung der Sänger erbringt Amadeus Hofmann, die Töne am Klavier produziert Marius Traus und Requisite und Bühne verantwortet Gerd „Mäffi“ Adelmann.