Moderation: Maria-Antonietta Mollica

Maria-Antonietta Mollica ist geboren und aufgewachsen in Zürich. Nach der Matura studierte sie Gesang an der Musikhochschule in Bern. Danach  lebte sie einige Zeit in Italien, wo sie sich dem Studium des Belcanto widmete. Ihr Operndebut feierte sie als Rosalinde in 'Die Fledermaus'. Sie ist als Sängerin im In -und Ausland tätig. Ihre Konzerttätigkeit führte sie u. A. nach Italien, Deutschland, Holland, Frankreich, Brasilien, Marokko. Mit ihrer jugendlich-dramatischen Stimme mit Koloraturfähigkeit hat sie ein breites sängerisches Repertoire. Neben ihrer Konzerttätigkeit dirigiert sie mehrere Chöre, leitet ihr Vokalensemble 'The HouseWifeSingers', spielt Orgel und ist als Konzertorganisatorin tätig. Sie bildet zusammen mit  Roger Müller das Ensemble LATUUT, welches moderne wie auch folkloristische Musik und Eigenkompositionen spielt. Sie mach stilistisch übergreifende Projekte (Rap-Musik, House, Volksmusik). Sie produzierte eine Weihnachts-CD (Aengel und Wunder) zusammen mit dem Rapper MCREEZ und war als Mitglied der 'White Chocolate Sisters' mit Beat Schlatter und Anet Corti mit der BINGO SHOW schweizweit auf Tournee.
Maria-Antonietta Mollica hat auch schon mehrere Filmproduktionen mitgemacht und ist u. A. im Film Recycling Lily zu sehen.